Herzlich Willkommen

 

 

Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein friedvollen, gesundes Jahr 2021!

 

Veröffentlicht unter Home | Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen

Wir trauern: Heinz-Jürgen „Amboss“ Meyer ist tot

Am 08. November 2020  verstarb im Alter von 57 Jahren plötzlich und unerwartet unser

Vorstandsmitglied
Heinz-Jürgen „Amboss“ Meyer

Seit dem Jahr 1980 war „Amboss“ Mitglied in unserer Bruderschaft. Gerne erinnern wir uns seine Regentschaft als Schützenkönig im  1996 zurück. Seit 2001 war er im Vorstand aktiv und  übernahm dort das Amt des Getränke- und Musikoffiziers.

Heinz-Jürgen Meyer war ein Echthauser Original  und weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt. Nicht alle kannten seinen Vornamen, aber wenn von „Amboss“ die Rede war, wussten alle Bescheid. Es ist eine Auszeichnung, wenn ein Spitzname so vertraut ist und stellvertretend als Gütesiegel steht für so viele positive Charaktereigenschaften.

„Amboss“  war ein sanfter Riese – eine echte Erscheinung. Er war stets da, wenn es galt anzupacken und sich einzubringen. In Dankbarkeit um seine großen Verdienste werden wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wir verlieren mit Heinz-Jürgen Meyer einen Schützenbruder und  Freund. Das Dorf Echthausen verliert eine Marke.

„Amboss“: Wir werden dich vermissen!

Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen e.V.
– Der Vorstand –

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wir trauern: Heinz-Jürgen „Amboss“ Meyer ist tot

Jahreshauptversammlung 2021 abgesagt!

Die Echthauser St. Vinzentius Schützen haben die für den 23.01.2021 geplante Jahreshauptversammlung  abgesagt. Sobald es etwas mehr Planungssicherheit gibt, wird ein neuer Termin bekannt gegeben. Wir  werden die aktuelle Entwicklung beobachten und entsprechend reagieren. Die momentane Lage lässt  uns  keine Wahl und auch mit Hinblick auf den Sommer ist es deutlich zu früh mit Spekulationen über ein mögliches Schützenfest zu beginnen. Zunächst heißt gesund durch den Winter zu kommen. Alles weitere „ergibt sich dann von selbst“ .

Bekanntlich steht ja im Jahr 2021 eine  große Veränderung an. Oberst Stefan Reszel wird nicht für eine weitere Amtszeit als Oberst kandidieren. Selbstverständlich bleibt er aber bis zur  Wahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung an der Spitze der Bruderschaft.

Wir  wünschen  allen Mitgliedern ein besinnliches  Weihnachtsfest und ein gesundes, friedvolles Jahr 2021.

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung 2021 abgesagt!

Golddorf Radio – Best of am 15./16.08.

Hallo,
viele von euch haben sich gemeldet und gefragt ob wir nicht noch einmal die Highlights vom „Fest für die Ohren„ senden können.
Machen wir gerne. An diesem Wochenende könnt ihr nochmal in aller Ruhe das Beste vom Feste nachhören. >>> Laut.fm/golddorf 
Den Sendeplan findet ihr weiter unten.
schü2
Wir hören uns
Euer Team Golddorf Radio

 

Ein Fest für die Ohren 2020 – Best of:

Samstag, 15.08.
07:00 – 11:00 Frühschoppen
11:00-12:00   Antreten
12:00 – 16:00 Wunschkonzert 1+2 (alle Wünsche am Stück)
16:00 – 19:00 – Die große Schützenshow (Samstags Ausgabe)
19:00 – 20:00 Live aus dem Bierkeller
ab 20:00 Die lange Schützennacht

Sonntag, 16.08.
10:00 – 11:00 – Schützenmesse
11:00 – 14:00 – Der Montag Morgen Live
14:00 – 16:00 – Die große Schützen Show (Sonntags Ausgabe)
16:00 – 17:00 – Wunschkonzert mit Steffen und Jana
17:00 – 21:00 – Fahne aufhängen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home | Kommentare deaktiviert für Golddorf Radio – Best of am 15./16.08.

Golddorf Radio – Ein Fest für die Ohren / der Rückblick

Ein Jahr ohne Schützenfest – eigentlich undenkbar, aber dennoch Realität. Doch so ganz ohne ging es für uns nicht. Kreative Alternativen wurden gesucht. Wie wäre es denn, wenn wir doch irgendwie zusammen feiern – verbunden über Musik, Geschichten und Personen, die normalerweise so ein Fest ausmachen?  Jeder für sich – ob im Wohnzimmer, in der Küche, im Garten, im Auto und unter der Dusche – und doch GEMEINSAM als Festgemeinschaft.

Die Idee: Die Gründung eines eigenen  Web-Radio-Sender, dem GOLDDORF RADIO der das Echthauser Schützenfest  Fest „nachbaut“ und zu jedem nach Hause bringt. Alles was ein Fest ausmacht war dabei: „Fahne aufhängen“ am Freitag, Gottesdienst und danach  Party am Samstag, Frühschoppen, Festzug, Königs- und Kindertanz, Thekenbummel, und die erste und weltweit einzige Online-Quadrille als krönenden Abschluss am Sonntag abend. All dies und viel mehr wurde an drei Tagen gesendet. Dazu kamen viele Geschichten und „Dönekes“, Interviews und ein Wunschkonzert bei dem Hörer ihren ganz persönlichen Gruß/ Musikwunsch äußern konnten.

Mehr als 4 Wochen wurde im eigenen Studio produziert, aufgenommen und geschnitten. Eigene Wortbeiträge wurden geschrieben, Jingles produziert, Musik ausgewählt.

Am Ende des Radio-Schützenfestes stand die Bilanz von 1600 verschiedenen Sendebeiträgen zu buche. Davon 400 eigens für das GOLDDORF-RADIO produzierte Wortbeiträge unter Beteiligung von über 100 verschiedenen Stimmen/ Mitwirkenden – größtenteils aus dem Dorf Echthausen bzw. der Gemeinde Wickede (Ruhr).

Das Ergebnis war auch für das Projektteam überwältigend. Das ganze Dorf – ob JUNGschützen oder SENIORENgruppe, das Königspaar, der Schützenvorstand, andere Vereine aus dem Dorf oder einfach nur interessierte Mitbürger, Freundeskreise und Familien – alle beteiligten sich in verschiedenster Form kreativ am Programm.

Das wichtigste aber war. Die Idee ging zu 100% auf. Von mehr als 2 Dutzend „Schützenfest@Home-Partys“ in heimischen Gärten wird berichtet (15 verschiedene Garten-Königinnen und Könige wurden gezählt), bei denen – teils alle drei Tage lang- das Golddorf-Radio gehört wurde und das Schützenfest, natürlich „Corona-konform“, mitgefeiert wurde. Eigens hierfür hatte die Schützenbruderschaft ein Rundum-Sorglos Paket mit Bierfass, Freibiergläsern, einer DVD vom Jubiläum und einen Gutschein für eine Currywurst-Pommes-Mayo aufgelegt.

Die Statistik der drei Tage ist beeindruckend:

Einschaltvorgänge: 2045 Aufrufe
Stunden gestreamt: 2880 Stunden

Dies bedeutet nichts anders als: nicht nur unser Dorf Echthausen (mit weniger als 2000 Einwohnern) hat das Radio-Schützenfest mitgefeiert. Nein, die geografische Ausbreitung war deutschlandweit zu beobachten. Eingeschaltet wurde aber auch aus dem fernen Kanada. Freunde des Echthauser Schützenfestes gibt es also fast überall.

So kam es, dass auch der WDR „Wind“ von diesem Projekt bekam und das GOLDDORF RADIO als eines der kreativsten Ideen zum „alternativen Feiern im Westen“ auserwählt wurde. Bei einem Besuch am „Schützenfest-Sonntag“ wurde ein ausführlicher Radiobericht und ein Fernsehbericht für die Lokalzeit produziert die am 08. / 11.07. gesendet wurden. Auch in diesem Berichten kommt deutlich hervor was unser Schützenfest für die Ohren geschafft hat: Das Dorf hat zwar räumlich getrennt gefeiert war aber an diesem Wochenende doch über das Radio als eine große Festgemeinschaft vereint.

 

Referenzen:

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-freiflaeche/audio-schuetzenfest-im-webradio-100.html

https://www.soester-anzeiger.de/lokales/wickede/wickede-kreativ-feiern-schuetzen-echthausen-13823857.htm

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-suedwestfalen/video-kreative-schuetzenfeste-100.html

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home | Kommentare deaktiviert für Golddorf Radio – Ein Fest für die Ohren / der Rückblick

So kreativ feiern die Schützen aus Echthausen

Das Schützenfest wurde zwar nicht in der Halle, aber auf vielen Terrassen und in den Gärten der Bewohner mit viel Spaß gefeiert. Das Golddorf-Radio war ein „Hit für die Ohren“ vieler Schützenfest-Fans, und diese tolle Aktion wurde vom WDR honoriert als „eine der kreativsten Aktionen“ des Landes.

Echthausen – Ein Höhepunkt des Schützenfestes bzw. des Festes, das „nur“ als Golddorf-Radio-Programm stattfand und natürlich in vielen Gärten und Terrassen doch gefeiert wurde, war tatsächlich die Honorierung des WDR als „eine kreative Aktion“ des Landes. Daher können sich die Schützen und alle Angehörigen im Dorf und in der Ferne auf einen sicher interessanten Film freuen. Dieser Film, gedreht und geschnitten von den WDR-Autorinnen Alexa Schröder und Elli Konstantinidis, wird am Freitag in der Lokalzeit nach 19.30 Uhr im WDR ausgestrahlt. Ein ausführlicher Radiobericht wird am Mittwoch, 8. Juli, um 11.40 Uhr in WDR 5 gesendet. Soweit der Bericht zum ungewöhnlichen Wochenende.

Musik hebt die Stimmung

Jedenfalls freute sich das Team des Golddorf-Radio, Thorsten Donner und Tobias Belz, ganz besonders über die gute Resonanz und über die große Hörerschar, die sich vom Freitag bis Sonntag das Programm anhörte, sei es die passenden Musikstücke, von den bekannten Hits bis hin zu Schützenfest- und Marschmusik, aber auch viele Wunschtitel der unterschiedlichsten Art. Besonders beeindruckend waren die vielen Geschichten rund um das Schützenfest, angefangen vom Ortsvorsteher und Schützenvorstandsmitglied Rainer Belz mit unvergessenen Geschichten. Hans-Werner Belz brachte dem Hörer die Geschichte vieler Märsche näher, Pastor Thomas Metten erzählte, wie Corona das Leben in den vergangenen Monaten verändert hat, Gertrud Martin berichtete vom Schützenfestmontag und den Bräuchen an diesem Tag von den „Fröschelkes“ bis hin zum Schuhekloppen, und viele andere beteiligten sich mit ihren Worten am Radioprogramm, auch wurden ganz viele Musikwünsche erfüllt.

Kurzum, über diese Idee mit einem eigenen Radioprogramm konnte man nur begeistert sein. Aber – es war auch eine große Herausforderung für das Team und natürlich freuen sich nunmehr alle auf das „normale“ Schützenfest im nächsten Jahr. Denn so schön das Radioprogramm auch war, die Begegnungen auf dem Fest und die Normalität beim Feiern wie es immer war, sind durch nichts zu ersetzen.

Schützenfest in Echthausen 2020

Eine Ehre und Super-Aktion waren dann die Würdigung dieser Schützenfest-Idee durch die beiden Journalistinnen Schröder und Konstantinidis. Die waren ja eigens nach Echthausen gekommen, um einen kleinen Film zu drehen und über die Golddorf-Radio-Aktion zu berichten und natürlich „Stimmen“ einzufangen über diese ganz andere Art des Schützenfestfeierns in diesem Jahr. Diese Dreharbeiten waren dann das Sonntagprogramm im Dorf, anstatt Festzug und Feiern unter den Kastanien wurde unter anderen schönen Bäumen gefeiert und getanzt. Schützen, Angehörige und Freunde der St. Vinzentius Bruderschaft Echthausen sind jetzt auf die Beiträge und Interviews gespannt.

(aus Soester Abzeiger/ 06.07.2020/ Christa Schulze)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home | Kommentare deaktiviert für So kreativ feiern die Schützen aus Echthausen

Unser Fest für die Ohren 2020

Zu hören auf Golddorf Radio – Ein Fest für die Ohren

Sendeplan hier runterladen:

Plakat_Schuetzenfest-2020_

0001

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home | Kommentare deaktiviert für Unser Fest für die Ohren 2020