Die Vollendung der Amtszeit in Echthausen naht

Am Wochenende nun vollenden Hans-Werner und Monika Belz ihre Amtszeit als Königspaar, wenn sie gemeinsam mit der St. Vinzentius-Bruderschaft Echthausen und dem ganzen Dorf ihr diesjähriges Hochfest feiern. Das Jungschützenfest am vergangenen Freitag (wir berichteten) hat bereits einen Vorgeschmack gegeben, jetzt fiebert Echthausen dem Samstag dieser Woche entgegen, wenn um 17.30 Uhr mit dem Antreten zu Festzug und Kirchgang die drei Ausnahmetage beginnen. Um 18.30 Uhr folgen Festgottesdienst mit Totenehrung und Kranzniederlegung, um 20 Uhr Ehrung der Schützen mit 25- bzw. 40 jähriger Mitgliedschaft und um 21.15 Uhr die erste diesjährige Quadrille. Auf dem Sportplatz ist am Sonntag um 14.15 Uhr Antreten zum Festzug mit Abholen von Oberst, Königspaar, Präses und Jubilaren und dem anschließenden Vorbeimarsch am Dorfplatz. Das weitere Programm des Tages: 17 Uhr Ehrungen zum Spiel der Musikkapellen, 18 Uhr Königs- und Kindertanz, 20 Uhr Polonaise, 22 Uhr Quadrille. Früh am Morgen startet dann der Festmontag mit der Reveille durch den Musikverein um 6 Uhr. Um 8.30 Uhr ist Antreten zum Vogelschießen, um die Nachfolger von Hans-Werner und Monika Belz zu ermitteln. Nach Rückkehr zur Halle, Proklamation und buntem Treiben mit den Fröschelkes ist um 16 Uhr Antreten zum Festzug mit dem neuen Königspaar, später Königs- und Kindertanz, Polonaise und um 22 Uhr noch einmal die traditionelle Quadrille. Oberst Gerhard Beckenbauer lädt das ganze Dorf und alle Freunde Echthausen herzlich ein. Stärken und verbinden Liebe Einwohner aus Echthausen, liebe Schützenbrüder, sehr verehrte Gäste unseres Schützenfestes, eine neue Schützensaison liegt nun vor uns. Die Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen feiert vom 2. Juli bis 4. Juli ihr diesjähriges Schützenfest im 193. Jahr ihres Bestehens. Die Vorbereitungen hierzu laufen auf Hochtouren. Ich lade Sie herzlich ein, unsere Gäste zu sein. Ein äußerst erfolgreiches Schützenjahr liegt hinter uns. Unser Dorf erlebte im Jahr 2010 ein besonders schönes und bestens besuchtes Schützenfest. Geprägt von sonnigem Wetter, beflügelt durch eine tolle Fußball-WM und gekrönt durch die Königswürde des Musikvereins, der im Jubiläumsjahr mit seinem Königspaar Hans-Werner und Monika Belz und dem tollen Hofstaat unser Dorf ein Jahr lang hervorragend repräsentierte. Erleben Sie unser Schützenfest als stimmungsvolles, harmonisches Fest der Begegnung. Pflegen und vertiefen Sie an diesen Tagen alte Bekanntschaften oder knüpfen Sie neue Kontakte auch über die Ortsgrenzen hinaus. Verstehen Sie Brauchtum und Tradition als etwas, wofür es sich in einer Dorfgemeinschaft zu leben lohnt. Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt stärken und Generationen verbinden: wo könnte man dieses besser als auf unserem Schützenfest. Im Namen des Vorstandes wünsche ich allen Festbesuchern ein harmonisches, schönes Schützenfest 2011 bei bestem Wetter und am Montag ein hoffentlich ebenso spannendes Schießen unter der Vogelstange wie im Vorjahr. Mit freundlichem Schützengruß Gerhard Beckenbauer – Schützenoberst –

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.