Carsten und Rita Burgmann regieren in Voßwinkel

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf den Besuch des neuen Königspaares
am 06. Juli bei uns in Echthausen. Nachstehend der Bericht aus der WP vom 18.06.2013.

Carsten Burgmann ist der neue Schützenkönig in der Schützenbruderschaft St. Johannes Vosswinkel. Als einziger Königsanwärter holte er um 10.10 Uhr, nach 55 Minuten, mit dem 155.Schuss den „Feuervogel“ aus dem Kasten.

 Foto: Carsten & Rita Burgmann sind neues Schüzenkönigspaar!!!

Unterstützung beim Schießen bekam er von einigen Jungschützen und seinem Sohn Kai. „Vogel runtergeholt, Herr Major“, meldet sich der neue König überglücklich bei Schützenmajor Thomas Spelsberg. Der 49-jährige Disponent bei Pfleiderer hat sich spontan entschieden den Vogel abzuschießen. „So bin ich nun mal“, lächelt Burgmann. Seine Ehefrau Rita hat absolut nichts von seinem Vorhaben gewusst. „Ich glaube ich sterbe, mir ist schlecht und mein Herz rast wie verrückt. Ich weiß nicht was ich machen soll“, waren ihre ersten Worte, nachdem sie ihren Mann umarmt hatte. Die Vorstandsdamen sprachen ihr Mut zu und nahmen Königin Rita in den Arm: „Das läuft schon gut. einige von uns haben so etwas auch hinter sich.“

Knapp über 500 Bürger und Bürgerinnen verfolgten das Schießen auf der Vogelwiese „Höppen Kopp“. Zuerst sah es nicht so aus, dass ein Königsanwärter sich unter die Vogelstange wagte. Denn nachdem Feuerwehrhelm vom Schützenoberst Karl Deimen und Feuerwehraxt und Strahlrohr von Sachsa Müller abgeschossen waren, fiel knapp 15 Minuten kein Schuss bis Burgmann ans Gewehr trat.

„Im Vorfeld des Schützenfests sagt unser Oberst immer, dass der Vorstand mal in sich gehen sollte“, verriet Oliver Schmucker. Vize-König wurde der 19-jährige Sebastian Deimen.

Beim Kinderkönig standen knapp über zehn Anwärter an der Armbrust. Zum ersten Mal durften auch Mädchen auf den kleinen Klappvogel schießen. Am Ende lieferten sich Theresa Kemper und Jonas Honisch einen erbitterten Zweikampf um die Kinderkönigswürde. Um 9.50 Uhr schoss der achtjährige Jonas das letzte Kläppchen um. Seine Königin wurde die neunjährige Celine Stecken. Beide besuchend die Urbanus-Grundschule in Voßwinkel. Vize-Kinderkönigin wurde Theresa Kemper.

Gestern Nachmittag präsentierten sich das neue Königspaar, Kinderkönigspaar und Jungschützenkönigspaar während des Festzugs durch das Dorf der schlauen Füchse.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.