Musik ist Trumpf auf dem Schützenfest

Selten hat es in Echthausen eine derartige musikalische Vielfalt auf dem Schützenfest gegeben wie in diesem Jahr. Der Vorstand um Oberst Reszel hat ein musikalisches Programm geschmiedet, das sich an alle Generationen richtet.

Zunächst steht natürlich der Besuch der Bayernkapelle aus Eutenhausen-Mussenhausen im Focus. Seit nunmehr zwanzig Jahren geben die Bayern im Fünfjahres-Turnus  ihre musikalische Visitenkarte ab. Am Samstag  Nachmittag werden die befreundeten Musiker im Golddorf erwartet.

https://i2.wp.com/www.mk-eutenhausen-mussenhausen.de/Die_Musiker/Unsere_Stammkapelle1.jpg

Der Programmablauf wird diesem besonderen Besuch n angepasst und der Samstag sieht einen früheren Kirchgang bereits um  17:30 Uhr vor. Musikalisch mitgestaltet von der Bayernkapelle aus Eutenhausen-Mussenhausen Anschließend zelebrieren die bayrischen Freunde ein ausgiebiges Platzkonzert auf dem Schützenplatz.
Danach kommt die Partygemeinde zum Zug – die Party- Band Ambiente konnte auch für das Jahr 2013 verpflichtet werden. Die sympathischen Musiker  aus Ostwestfalen konnten bereits  im letzten Jahr mit einer tollen Musikauswahl überzeugen und die Halle zum kochen bringen.

https://i1.wp.com/www.ambiente-musik.de/images/pressefotos/ambiente_ruecken.jpg

Der nächste Morgen – Sonntag – startet dann mit dem traditionellen bayrischen Frühschoppen und dem musikalisch hochwertigen Morgenkonzert der Freistaatmusiker, das in diesem Jahr unter dem Motto „Wunschkonzert der ehemaligen Königspaare“ steht. Alle ehemaligen Königspaare haben die Möglichkeit aus dem umfangreichen Repertoire der Bayernkapelle ihr Lieblingslied auszuwählen.

Nicht zu vergessen ist natürlich der Musikverein aus Bruchhausen der zum 42. Mal als Festkappelle in Echthausen spielt und natürlich am Sonntag und Montag für gewohnt gute Stimmung sorgen wird. Last but not least wird der heimische Musikverein aus Echthausen am frühen Montag Morgen im Rahmen der Reveille  wieder in dem ein oder anderen Schlafzimmer auftauchen und so manchen schlaftrunkenen Schützenbruder aus dem Bett werfen

MVB - Großes Blasorchester

Der Vorstand der Echthauser Schützen hofft wieder auf die breite Zustimmung der Bevölkerung. Oberst Stefan Reszel: „Im letzten Jahr haben die Besucher unsere Entscheidung, etwas Neues zu wagen, großartig unterstützt. Wir möchten, dass sich auf dem Fest alle Generationen wohl fühlen und haben deshalb den Zeitplan neu gestaltet. Nun sind alle herzlich eingeladen, die Stimmung auf dem Echthauser Fest des Jahres zu genießen: Sowohl Anhänger bayrischer Gemütlichkeit als auch Fans von Partymusik werden voll auf ihre Kosten kommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.