Jahresabschluss der Schützenbruderschaften der Gemeinde Wickede

Zum mittlerweile 12. Mal trafen sich die Schützen der Gemeinde Wickede zum gemeinsamen Jahresabschluss. In diesem Jahr waren die Echthauser Schützen Gastgeber und empfingen die befreundeten Bruderschaften aus Wickede und Wimbern zunächst in der St. Vinzenz Kirche zum gemeinsamen Festgottesdienst. Im Anschluss ging es zu einem gemütlichen Beisammensein in die vorweihnachtlich dekorierte Gemeindehalle. Hier begrüßte zunächst Oberst Stefan Reszel die beiden St. Johannes Bruderschaften und deren amtierenden Regenten. Im Anschluss übermittelte Gertrud Martin die Grüße der Gemeinde und betonte die sehr gute Zusammenarbeit mit den drei Bruderschaften. Auf die Schützen in Wickede sei immer verlass. Bei einem herzhaften Frühstück und kühlen Getränken ergaben sich m Verlauf des Tages so manche muntere Gesprächsrunden. Somit hat dieser gelungene Jahresabschluss wieder einmal seinen ihm zugedachten Zweck als Kommunikationsplattform erfüllt. Ein Dank geht an die Frauen des Echthauser Vorstandes für die tatkräftige Unterstützung im Vorfeld sowie an die Jungschützen für die Bewirtung. Der nächste Jahresabschluss findet am 06.12.2015 turnusgemäß wieder in Wickede statt. Foto: Andreas Dunker für www.wickede.ruhr (weitere Bilder auf der Homepage)

2014.12.09 Jahrestreffen der Bruderschaften in Echthausen.JPG wird angezeigt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.