Rückblick Festakt

Unser Jubiläum hätte nicht besser starten können. Ein toller Abend mit vielen Freunden und Gästen, gelungenen Reden (bereits die ökumenische Andacht zu Beginn setzte ein Ausrufezeichen)  und einem festlichen und glanzvollen „Großen Zapfenstreich“ bei gutem Wetter. Mehr geht nicht.

Zuschauer vor der Gemeindehalle in Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
Wir bedanken uns für die vielen lobenden Worte und freuen uns sehr auf die kommenden Tage bei uns in Echthausen.

So geht es weiter:

An dieser Stelle der Verweis auf die sehr umfassende Berichterstattung des Soester Anzeigers (Danke an Christa Schulze und Martin Hüttenbrink)

https://www.soester-anzeiger.de/lokales/wickede/bruderschaft-echthausen-seit-jahren-menschen-ohne-standesunterschiede-vereint-9978267.html

sowie  wickede.ruhr (Heimat Online) mit Dank an Andreas Dunker.

http://www.wickedepunktruhr.de/heimat-online/Aktuelle_Meldungen/2018-06-24_Schuetzenbruderschaft_Sankt_Vinzentius_200-Jahr-Feier_Festakt_Echthausen_Wickede-Ruhr.php

Advertisements
Veröffentlicht unter Aktuelles, Home

Lasst uns feiern! – Der Festakt

Endlich hat das Warten ein Ende. Unser großes Jubiläum startet heute Abend mit einem großen Festakt in der Gemeindehalle. Hier der Ablauf:

Programmheft-Festakt2018_DinA5-Wickelfalz-6seitig_Druck_aussen.jpg

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home

SchützenNEWS18

Die aktuelle Ausgabe der Schützennews gibt es hier als pdf.
SchuetzenNews2018-05-29.jpg

Veröffentlicht unter Home

Breaking News: Vogelschießen findet NICHT am Bolzplatz statt.

Optimale Lösung mit mobiler Schießanlage in „Raschen Wiese“

Das Vogelschießen aller ehemaligen Schützenkönige am 29.06. und das „normale“ Schießen am Montag Morgen 02.07. findet mittels  einer mobilen Schießanlage auf  „Raschen Wiese“ gegenüber der Gemeindehalle statt. Vorbehaltlich einer positiven Abnahme des Aufbaus kann der Vorstand nun grünes Licht für die Wunschlösung in direkter Nähe des Festplatzes geben.  Bekanntlich war die Vogelstange am Bolzplatz wegen Mängeln an der Windenanlage stillgelegt worden.

Im Nachhinein ein echter Glücksfall, denn hier, wo die Schützen am Samstag und Sonntag mehrere hundert Gäste begrüßen,  steht dann  bereits das große Zelt sowie  Imbisswagen, Bierwagen und Toiletten.  Und es entbehrt nicht einer gewissen Romantik, wenn man weiß, dass an der Stelle wo die Schützen im Jahr 2018 ihren Jubelkönig ermitteln im August 1818 nachweislich das erste Schützenfest stattfand. Damals zahlte der Vorstand dem Bauer und Gastwirt Anton Nagel (heute Rasche)  eine Pacht, damit er seine Weide und Stallungen für das Fest zur Verfügung stellte.

Der Festgottesdienst findet auf Grund des Standortwechsels  nicht wie geplant am Bolzplatz statt, sondern in der St. Vinzenz Kirche. Von dort geht es dann im Festzug runter zum Festplatz.

ÄNDERUNG:
Freitag, 29.06.
17:30 Uhr Antreten am Kirchplatz
Kranzniederlegung am Ehrenmal und Festgottesdienst in der St. Vinzenz Kirche
anschl.  Abmarsch zum Festplatz auf  „Raschen Wiese“ und
Ermittlung des Jubelkönigs
ca. 21:00 Uhr Proklamation des neuen Jubelkönigs/ Ausklang

Alle anderen Programmpunkte bleiben unverändert.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Home

Vorbericht Schützenfest

2018.06.19 Vorbericht Jubelfest.gif

Bild | Veröffentlicht am von

Das Plakat 2018

Plakat_200J-SBE_DinA1_Druck

Bild | Veröffentlicht am von